Iris- und Konstitutionsdiagnose

Kategorie Ganzheitliche Untersuchung 

iris-blauaugendiagnose

In einer strengen Anordnung spiegeln sich alle Organe reflexzonenartig in der Iris wider. Mit Hilfe einer Fotomakroaufnahme kann der geübte Therapeut durch Farbveränderungen und bestimmte Zeichen der Iris Hinweise auf anlagebedingte und erworbene Schwächen und Stoffwechselsituationen erhalten. Sie kennen die Gelbfärbung des Auges bei Leberproblemen oder sehen einen weißen Ring im Alter um die Iris als Zeichen von Ablagerungen. Diese Diagnostik bietet gute Hinweise, sollte aber durch gezielte Blutanalysen ergänzt werden.

Ferner hilft ein Blick auf Körperbau und Körperbeschaffenheit herauszufinden, welches Naturell Sie sind. Karl Huter unterscheidet 3 Grundnaturelle: Empfindungs, Bewegungs, Ernährungsnaturell sowie ein Harmonisches und Disharmonisches Modell. Ursprung findet alles in der Keimblattlehre, welche sich direkt nach der Zeugung unterschiedlich stark ausbilden und damit den Menschen prägen. Wie kann das nun nützlich sein?

Wenn wir wissen, wer wir sind, welche Bedürfnisse in uns stecken, können wir Lebensstil und Therapie anpassen was zu mehr Erfolg und Zufriedenheit führen wird.

Comments are closed.