Entgiftungsinfusion

Kategorie Gezielte Entgiftung 

entgiftungBelastungen des Körpers entstehen z.B. durch nicht vollständig ausgeheilte Erkrankungen, Schwermetalle, Medikamente, Impfungen, Stoffwechselendprodukte, Umweltgifte, Elektrosmog, aber auch durch psychisch nicht verarbeitete Konflikte.

Die Entgiftungsinfusion enthält sogenannte Chelate, die sich wie Magnete an Gifte heften und so gelöst und ausgeschieden werden können. Selbst abgelagerte Schlacken aus Binde- und Fettgewebe können so noch nach Jahren entgiftet werden.

Gifte werden gebunden und besser ausgeschieden, wodurch sich der Angriff freier Radikale auf die Zellen (oxidativer Stress) reduziert. Arteriosklerose wird gestoppt und die Elastizität der Arterien wird verbessert. Siehe auch hierzu Schwermetalltest.

 

Foto: istock.com/ooyoo

Comments are closed.